OE1TKS

Heil Pro7 Kopfhörer für Icom 7100 UND Icom 7300

Ich habe mir im Frebruar 2016 das HEIL Kopfhörer Set gekauft mit dem Rj45er Stecker für das ICOM 7100. Ich bin damit mehr als zufrieden, da es noch eine Stufe besser ist als mein Headset für Kurzwelle, das ich mir Ende 2013 mit einem MicVerstärker zusammengebaut habe.

Die Aufgabe war, BEIDE Kopfhörersets bei BEIDEN Geräten verwenden zu können und noch als NOTMIC, falls was passiert {>>> der Teufel schläft nicht !!!!!!! }, noch das ORIGINALMIC vom 7100 auch an beiden Gräten verwenden zu können.

So mal die Aufgabenstellung >>> Zerschnipseln von gekauften Zwischensteckern VERBOTEN :-)  HI also muß ne Zwischenplatine her !!!

 

So weit so gut >>> am 7100er kann ja alles zur Zufriedenheit angesteckt werden mit ALLEN FUNKTIONEN (Zusatztastatur eingeschlossen)

 

 In meiner Wühlkiste habe ich immer ein oder zwei Lochprints herumkugeln und eine Doppel - RJ45er Buchse zu meiner eigenen Verwunderung auch >>> wann habe ich mir die für was zugelegt ??? Wurscht > jetzt hat sie eine Bestimmung HI.

Den 8 poligen RUNDstecker mit einem abgeschnitten LANkabel polrichtig angeschlossen (das hat ein wenig gedauert bis alles klar was wohin gelötet gehört hihihi >>> probieren statt studieren >>> wer bastelt mit ???)

Wieder mal einen starken Magneten und die 2x Chinchbuchsen richtig angelötet, damit die Extratastatur auch verwendet werden kann, an das 7300er "angepickt und fertig.

Die ersten QSOs waren überagend >> der eingebaute Lautsprecher im 7100er und im 7300er sind gut aber Kopfhörer ist eindeutig besser !!!

 

Viel Spaß beim NachBasteln wünscht euch OM Tom OE1TKS. 73 & 55